20 Jul

Es wird behauptet, dass der Stress das Übel des 21sten Jahrhunderts  sei. Man sagt auch, dass er die Ursache aller großen aktuellen Krankheiten ist, und dass er 7 von 10 Personen betrifft. Die körperlichen Äußerungen des Stresses stören den Alltag von Tausenden von Menschen, vor allem in der westlichen Welt. Es gibt aber mehrere Mittel gegen den Stress. Haben Sie sie schon ausprobiert?

 

Mit seinem Stress umzugehen,  welche Mittel gibt es?

Es gibt mehrere Mittel, um seinen Stress zu reduzieren. Man denkt z.B. an die Meditation, an den Sport oder auch noch, sich seiner Leidenschaft zu widmen (Musik, Tanz, Malerei, usw.). Jeder hat seine eigene Technik.

Es gibt aber Plätze, wie z.B. der Arbeitsplatz, wo man nicht alles tun kann und wo man diskret bleiben soll. Zum Glück sind kürzlich neue kluge Geräte auf den Markt  gekommen: die Hand-Spinner und die Fidget-Cube.

Sie sind zugleich einfach und High-Tech und stellen eine echte Hilfe zur Konzentration dar. Dazu haben sie auch beruhigende Eigenschaften. Zum Ausspannen  sind sie unentbehrlich geworden, diese Spielzeuge sind aber auch sehr nützlich, um gegen schlechte Angewohnheiten zu kämpfen, wie an den Nägeln zu kauen oder mit dem Kugelschreiber ständig zu klicken.

Sie können von den Kleinen, wie auch den Großen benutzt werden.

 

Der Fidget-Cube, die definitive Anti-Stress Waffe?

Weniger bekannt als der Hand-Spinner, ist der Fidget-Cube; dennoch ist er ebenso wirksam, um Stress zu bekämpfen und Emotionen zu kanalisieren.

Es  handelt sich im einen kleinen Vinyl-Gegenstand, der auf die Handfläche passt. Er kombiniert allein mehrere Gegenstände, die Sie am Tag nützen könnten, um Ihre beiden Händen zu beschäftigen: Als Ersatz für Kugelschreiber, Bleistift oder auch Sorgenstein (Worry Stone).

Er wurde zuerst in August 2016 von zwei Amerikanern auf dem Internet-Portal Kickstarter der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Projekt erhielt sofort einen phänomenalen Empfang mit einer Finanzierung von mehr als 6’000’000 $ (ursprünglich  geplant waren 15’000 $).

Er wurde entworfen, um die Bedürfnisse  von überaktiven Personen zu befriedigen. Dieser kleine Anti-Stress-Würfel erlaubt es, auf kleine Knöpfe zu drücken, einen Joystick zu drehen, einen Schalter zu bedienen oder auch eine kleine Metallkugel mit einem Finger rollen zu lassen. Eine Seite des Würfels hat eine konkave Form, wie diese kleinen Kieselsteine, die oft für Meditationsübungen benutzt werden. Dazu ist er auch sehr leise, was Ihre Nachbarn schätzen werden und Sie werden ihn überall benutzen können.

Der Fidget-Cube ist heute unentbehrlich geworden, um sich zu entspannen und um den täglichen Stress zu reduzieren.

 

Hand-Spinner, nur für Kinder?

Wer hat nicht schon vom Hand-Spinner gehört? Er hat die Schulhöfe und Klassenzimmer erobert und ärgert Eltern und Lehrer seit dem  Frühjahr.

Er lehnt sich an die Meditationsübungen der tibetanischen Mönche an. Der Hand-Spinner beschäftigt die Hände und beseitigt dabei die Ursachen der Angst. Auch wenn er oft von Kindern benutzt wird, haben ihn inzwischen auch viele Erwachsene angenommen.

Er hilft dabei, den Stress zu bekämpfen; außerdem kann man auch mit ihm aber auch kühne Figuren machen. Er lässt sich von einer Hand zur anderen werfen, oder sich über alle 10 Finger rotieren lassen. Eine gewisse Technik ist dabei erforderlich, die sich aber mit der Zeit erlernen lässt.

 

Und Sie? Wie bekämpfen Sie den Stress ? Sind Sie schon dem Phänomen Hand-Spinner und Fidget-Cube erlegen?

Leave a comment